Piko Hydrophob 140®  gehört zur Gruppe der organisch hydrophobierenden Kapillarwassersperren auf Kunstoffbasis. Keine kurzlebige Gel bildende Verdickung von Wasser und damit Einbau von Wärmebrücken wie bei Wasserglas/Verkieselung oder Acrylatgelen. Keine Erzeugung von hygroskopischen oder Kristalldruck erzeugenden Salzen wie bei Wasserglas/Verkieselung und Silikonat. Kein Elektrosmog, sowie unkontrollierte elektrolytische Zersetzung von Salzen im Mauerwerk, aufwendiger Wartung, Kontrolle und Energieverbrauch. Kein Energieaufwendiges teures aufheizen. Keine Gefügezerstörung durch aufsägen. Keine sogenannten CS-Klimaplatten / Innendämmung sowie Zementsperrputze und sonstige Zementschlämmen nötig. © by Piko Hydrophob 2015       GrizzlyPox UH       KalmarPox UW BAFUZID Piko Hydrophob 140®H Unsere bauchemischen Spezialitäten Produkte für Ihren persönlischen Abdichtungserfolg Tropf-/Kriech Injektion